1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Unser Gast vom 24.10.2010 Michael Bernd "Smudo" Schmidt, Rapper und Musiker

„typisch deutsch“ - Moderator Hajo Schumacher spricht mit Rapper Smudo über Pop, Protest und das Programmieren.

default

Smudo ist Mitbegründer der deutschen HipHop-Formation „Die Fantastischen Vier“, die seit über zwanzig Jahren erfolgreich ist und in Deutschland den deutschsprachigen Rap populär gemacht hat.

Smudo wurde unter dem bürgerlichen Namen Michael Bernd Schmidt am 6. März 1968 in Offenbach geboren. Nach der Grundschulzeit zog er mit seinen Eltern nach Baden-Württemberg, in die Nähe der Landeshauptstadt Stuttgart. Als Jugendlicher begeisterte sich Smudo für HipHop-Musik und beschloss, selbst zu rappen. Mit drei Schulfreunden gründete er 1989 die Band „Die Fantastischen Vier“. Ihren Durchbruch hatten sie 1992 mit dem Stück „Die da?“. Es war das erste Stück Musik mit deutschem Sprechgesang, das zum Hit wurde und HipHop in Deutschland populär machte. Smudo und seine Mitstreiter wurden in Deutschland zu Stars. Seither landen die Veröffentlichungen der Band regelmäßig in den Charts. Ihre Einkünfte legte die Band in einer eigenen Plattenfirma und einer Konzert-Agentur an. Daneben kultiviert Smudo seine Hobbys: Er ist begeisterter Amateur-Rennfahrer und hat eine Pilotenlizenz. Der 42-Jährige hat zwei Töchter und lebt in Hamburg.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema