1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Unser Gast vom 20.02.2011 Oliver Polak, Komiker und Autor

„typisch deutsch“ - Moderator Hajo Schumacher spricht mit Oliver Polak über Pointen, Papenburg und politische Korrektheit.

default

1976 wird Oliver Polak in Papenburg im Emsland geboren, als Sohn der einzigen jüdischen Familie weit und breit. Oft fühlt er sich als Außenseiter, in der Schule ist er der Klassen-Clown. Nach dem Abitur, das er an einem jüdisch-orthodoxen Internat in England ablegt, geht er nach Köln zum Fernsehen. Er arbeitet beim Musiksender Viva, moderiert Kindersendungen und versucht sich als Serienschauspieler.

Seine Karriere als Komiker beginnt 2006 in Berlin. Thema seines Stand-up Programms ist die eigene Biografie. Er berichtet von den Leiden eines Jungen, der von der Fürsorglichkeit seiner Mutter verfolgt wird und platziert auf der Bühne die Pappfigur eines deutschen Schäferhundes mit Davidstern und Fliegermütze. „Ich darf das, ich bin Jude“ – so der Titel seines ersten Buches, das in Deutschland ein Bestseller wurde. Mit der Show „Jud Süß Sauer“ tourt er erfolgreich über die Comedybühnen im Land.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema