1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Unser Gast vom 19.09.2010 Anne Julia Hagen, Miss Germany 2010

„typisch deutsch“ - Moderator Hajo Schumacher spricht mit Anne Julia Hagen über Kameraposen, Karrierepläne und klassische Poesie.

Wenn Anne Julia Hagen, die amtierende „Miss Germany 2010“, nicht in „Regierungsgeschäften“ als Schönheitskönigin unterwegs ist, studiert sie Kulturwissenschaften oder steht als Model im Blitzlicht der Fotografen. Gegen 6500 Bewerberinnen hatte sich Anne Julia Hagen am 13. Februar 2010 durchgesetzt, als sie zur „Miss Germany“ gekürt wurde. In ihrer einjährigen Amtszeit muss sie rund 300 Termine absolvieren - auf Galafesten, im Radio, im Fernsehen oder bei Sponsorenveranstaltungen präsent sein. Das professionelle Lächeln ist der 20-jährigen Studentin schon lange vertraut. Seit ihrem 15. Lebensjahr modelt Anne Julia Hagen. Sie ist auf Titelblättern von Magazinen oder in Katalogen zu sehen, sie wirbt für Make-up oder Haar-Shampoo. Auch Erfahrung auf dem Laufsteg hat sie, doch trotz ihrer Größe von 1,74 Metern ist sie für eine Karriere auf dem Catwalk zu klein.

Anne Julia Hagen wurde 1990 in Berlin geboren. Sie gehört zur ersten Generation junger Deutscher, die das Land nur als wiedervereinte Nation kennen. Für ihre Zeit als Miss Germany hat sie erstmal ein Urlaubssemester eingelegt. Anschließend will sie weiter Kulturwissenschaften, Anglistik und Amerikanistik studieren. Parallel arbeitet sie an ihrer Model- und Medienkarriere. Der Titel Miss Germany soll ihr dabei helfen. In ihrer nicht gerade üppigen Freizeit schreibt Anne Julia Hagen gerne Gedichte. Ihr Lieblingsdichter ist Johann Wolfgang von Goethe, dessen "Erlkönig" sie besonders fasziniert.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema