1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Unser Gast vom 15.05.2011 Jessica Weiß, Modebloggerin

„typisch deutsch“ - Moderator Hajo Schumacher spricht mit Jessica Weiß über Freizeitkleidung, Freiheit im Internet und Fernweh.

default

Über 650.000 Leser klicken sich jeden Monat durch das Modeblog „Les Mads“. Der Name ist die eigenwillige Kurzform des französischen „Les Mademoiselles“, zu deutsch „die Fräuleins“. Als Jessica Weiß und eine Freundin das Blog 2007 gründeten, ahnten sie nicht, dass ihr Hobby zum Beruf werden würde. Denn schnell wurde ein großer Modeverlag auf die beiden Bloggerinnen aufmerksam und unterstütze das Projekt finanziell. Geboren wurde Jessica Weiß 1986 in Essen. Nach dem Abitur arbeitete sie in einer Marketing-Agentur und studierte parallel dazu Kommunikation. Kenntnisse, die sie als Bloggerin gut gebrauchen kann, denn wenn sie über Modeschauen und Lieblingsdesigner berichtet, zählt vor allem, dass sie sich schnell eine Meinung bilden und diese sofort auf „Les Mads“ posten kann. Ein Zeitvorteil gegenüber den Journalistinnen der etablierten Modezeitschriften, die die Bloggerszene anfangs argwöhnisch beäugten. Inzwischen sind Modebloggerinnen wie Jessica Weiß eine feste Größe im Modezirkus. Seit 2009 lebt Jessica Weiß in Berlin, das sich mehr und mehr als neue deutsche Modehauptstadt etabliert.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema