1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Unser Gast vom 11.04 2010 Bastian Sick, Kolumnist und Autor

"typisch-deutsch"-Moderator Hajo Schumacher spricht mit Bastian Sick über Grammatik, Großbaustellen und Gesang.

default

Bastian Sick begeistert ein Millionenpublikum für die deutsche Sprache. Seine besondere Leidenschaft gehört dem Genitiv. Sieben Bücher hat der Kolumnist inzwischen über die Tücken der deutschen Grammatik geschrieben. In seinen Bühnenshows beweist er, wie unterhaltsam Deutsch sein kann. Wenn Bastian Sick zur Deutschstunde ruft, füllen sich auch im Ausland Säle und Hallen. Er selbst sieht sich als Aufräumer, der Sprachmüll sortiert. Als Liebhaber deutscher Schlager hat er dabei nicht nur das geschriebene, sondern auch das gesungene und gesprochene Wort im Blick.

Für Sprache begeisterte sich Bastian Sick schon als Schulkind. Einsen im Diktat waren für ihn selbstverständlich.

Der studierte Romanist jobbte als Korrekturleser und Übersetzter. Seine Arbeit als Kolumnist für die Online Redaktion des Magazins "Der Spiegel" machte ihn berühmt. Die daraus entstandenen Bücher über die deutsche Sprache wurden Bestseller und lösten einen wahren Grammatikboom in Deutschland aus.

Bastian Sick sieht sich aber nicht als Oberlehrer der Deutschen, er will vor allem unterhalten. 2004 wurde er zum "Sprachwahrer des Jahres" gewählt und 2005 zum Ehrenmitglied des "Vereins Deutsche Sprache" ernannt.

Bastian Sick ist in Hamburg zu Hause. Seine Kolumne mit dem merkwürdigen Titel "Zwiebelfisch" hat ihn zum Auflagenmillionär gemacht. Und er hat den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Als freier Autor mit eigenem Büro in der Hamburger HafenCity. Die "Spiegel-Online" Redaktion beliefert er weiterhin regelmässig. Auch mit Hilfe seiner riesigen Fangemeinde, die ihm sprachliche Fundstücke zuschickt und dafür sorgt, dass Deutschlands populärstem Sprach-Unterhalter die Themen nicht ausgehen.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema