1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Unser Gast vom 08.11.2009 Marianne Birthler, Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen

Moderator Hajo Schumacher spricht mit Marianne Birthler über die Wende, Werte und Widerstand.

default

Marianne Birthler ist seit neun Jahren „die Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik“, besser bekannt als „Birthler-Behörde“. Von ihrem Vorgänger in diesem Amt, dem Theologen Joachim Gauck übernahm sie im Jahr 2000 rund 180 Regalkilometer Unterlagen über die Arbeit des ehemaligen Geheimdienstes der DDR. Die Arbeit der Behörde sei weltweit einmalig, und liefere weltweit beachtete Erkenntnisse über die Funktionsweise von Diktaturen, ist die ehemalige ostdeutsche Bürgerrechtlerin und Abgeordnete der Partei Bündnis90/Die Grünen überzeugt.

Geboren wurde Marianne Birthler am 22.Januar 1948 im Ost-Berliner Stadtteil Friedrichshain. Sie wuchs auf in einer sozialdemokratischen Arbeiterfamilie in der DDR. Vor der Wende engagierte sie sich in der kirchlichen Friedensbewegung und unterstützte ostdeutsche Oppositionsgruppen. Nach dem Mauerfall arbeitete sie in verschiedenen Funktionen für die Partei Bündnis90/Die Grünen. Bis 2011 bleibt sie Hüterin der Stasi-Hinterlassenschaft.

Längst ist die Arbeit ihrer Behörde über die Funktion als reines Archiv- und Dokumentationszentrum hinaus erweitert worden. Mit Hilfe eigener Nachforschungen in den Akten konnten bereits zahlreiche offizielle und sog. „Inoffizielle Mitarbeiter“ (IM) der Staatssicherheit identifiziert werden. Jüngster spektakulärer Fund war die Enttarnung des ehemaligen West-Berliner Polizisten Karl-Heinz Kurras als SED-Mitglied und Stasi-Spitzel. Er hatte am 2. Juni 1967 den Studenten Benno Ohnesorg erschossen. Eine Tat, die Mitauslöser der Studentenproteste von 1968 war. Außerdem kämpft die streitbare Politikerin dafür, dass ihre Behörde verstärkt auch Bildungsarbeit und Aufklärung betreibt.

Bis 1983 war Marianne Birthler mit Wolfgang Birthler verheiratet. Sie hat drei erwachsene Töchter und vier Enkel. Sie lebt in Berlin.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema