1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Unklarheiten über geplante Stellenstreichung bei Airbus

Die Arbeitnehmervertreter des Airbus-Konzerns in Deutschland wollen in der kommenden Woche über die Sparvorschläge des
Managements beraten. Die auf der europäischen Airbus-Ebene von der Geschäftsleitung vorgetragenen Zahlen zum geplanten Arbeitsplatzabbau bei Airbus ließen noch viele Fragen offen, sagte der Sprecher der IG Metall Küste, Daniel Friedrich, am Samstag in Hamburg. Airbus hatte am Vortag bestätigt, dass im größten deutschen Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder mehr als 2300 Arbeitsplätze gestrichen werden sollen, davon jeweils die Hälfte Festangestellte und Leih- und Fremdarbeiter.