1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Ungarn: Orbán und Martonyi über EU-Bericht

Budapest; 15.11.2001, BUDAPESTER ZEITUNG, deutsch

Ministerpräsident Viktor Orbán erklärte am Mittwoch (14.11.) in einem Radiointerview, der EU-Bericht stelle Ungarn als ein Land vor, das im Wirtschaftlichen wie im Politischen westeuropäische Qualität zu erreichen imstande sei. Zur Kritik der EU, die er als erwägenswert bezeichnete, so zur Korruption, zur Überlastung des Obersten Gerichts und zur Anwendung der Wettbewerbsregeln, bemerkte er, auch diese Schwierigkeiten seien ähnlicher Art wie jene, die in westeuropäischen Ländern vorkämen. Außenminister Martonyi, für den der Bericht niveauvoll und sachlich ist, verwies darauf, dass die Kommission auch in den kritisierten Bereichen, so bei der Durchsetzung der Programme zugunsten der Roma, Fortschritte festgestellt habe. (fp)

  • Datum 15.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1NTq
  • Datum 15.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1NTq