1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ungarischer Billigflieger will Airbus

Die Billigfluglinie Wizz Air ist an 50 Maschinen des Airbus-Typs A320 interessiert.Das ungarische Unternehmen unterzeichnete auf der internationalen Luftfahrmesse Le Bourget eine entsprechende Absichtserklärung. Nach Listenpreis hat der Auftrag einen Wert von 3,8 Milliarden Dollar. Wizz Air kann mit den neuen Maschinen ihr Streckennetz mit elf Drehscheiben in Polen, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Ukraine und der Tschechischen Republik verstärken.