1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Ungarische Truppe mindestens bis Jahresende im Irak

Budapest, 7.7.2004, PESTER LLOYD, deutsch

Die 300 ungarischen Soldaten bleiben bis Jahresende sicher im Irak, sagte Verteidigungsminister Ferenc Juhász, und meinte damit mindestens, denn von sicher kann ja keine Rede sein. Die Oppositionsparteien (die auch für die Entsendung des Transportbataillons gestimmt hatten) fordern die Zurückberufung der Truppe. Der Einsatz forderte bisher das Leben eines Soldaten. Nun haben sich drei – aus familiären Gründen - entschlossen, heimzukehren. Das Verteidigungsministerium will übrigens die Zahl der im Ausland dienenden ungarischen Soldaten begrenzen. So plane man die Einheit auf dem Sinai, die dort schon fast ein Jahrzehnt Dienst versieht, zurückzuziehen. (fp)

  • Datum 07.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Ha2
  • Datum 07.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Ha2