1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Ungarische Minderheiten protestieren gegen Kürzungen

Budapest, 5.3.2004, PESTER LLOYD, deutsch

Im Rahmen der Budgetkürzungen sollen auch die ethnischen Minderheiten des Landes weniger Unterstützung als im Vorjahr erhalten, wogegen sie schon im Vorfeld protestieren. Es handelt sich vor allem um Gelder für die Zeitungen der Minderheiten, aber auch um die der Selbstverwaltungen und Zivilorganisationen. Informationen der "Népszabadság" zufolge hat die entsprechende gemeinnützige Stiftung in diesem Jahr 500 Mio. Ft. (ca. 1,9 Mio. Euro – MD) zur Verfügung – gegenüber 665 Mio. (ca. 2,6 Mio. Euro – MD) im Vorjahr. Laut dem Leiter des Minderheiten-Amtes hätten die Minderheitenblätter nach den 280 Mio. ( ca. 1,09 Mio. Euro – MD) im Vorjahr in diesem 240 Mio. (ca. 940 000 Euro – MD) erhalten sollen, doch wird auch diese Summe durch die allgemeinen Sparmaßnahmen weiter verringert werden. (fp)

  • Datum 05.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4keG
  • Datum 05.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4keG