1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

UNESCO-Musikpreis verliehen

Der UNESCO-Musikpreis geht in diesem Jahr an die portugiesische Pianistin Maria Joao Pires und das Zentrum für traditionelle Musik von Oman. Die Auszeichnung der UNESCO und des Internationalen Musikrates werden für Verdienste um die Weiterentwicklung der Musik, für Völkerverständigung, soziales und humanes Engagement verliehen. Der Festakt finde am 9. November im Ballsaal des alten Kurhauses statt, teilte die Stadt Aachen am Freitag (21. Juni 2002) mit.

Mit Maria Joao Pires werde eine Pianistin mit Weltruf ausgezeichnet. Nach ihrem internationalen Durchbruch 1970 in Brüssel sei sie mit allen großen Orchestern der Welt aufgetreten. In ihrem Heimatland setze sich die Musikerin konsequent für Demokratie und Menschenrechte ein. Ausdruck für ihr soziales Engagement sei ein Zentrum für junge Künstler, das sie in Portugal gegründet habe.

  • Datum 21.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2RI3
  • Datum 21.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2RI3