1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

UNESCO-Musikpreis für Youssou N'Dour

Der senegalesische Sänger und Musiker Youssou N'Dour
erhält den diesjährigen Musikpreis von UNESCO und Internationalem Musikrat (IMC). Die Auszeichnung wird dem Künstler am 28. Oktober im Krönungssaal des Aachener Rathauses übergeben, wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte. Die Laudatio hält IMC-Präsident Kifah Fakhouri.

Mit dem Musikpreis werden Personen und Institutionen
ausgezeichnet, die zu einer Bereicherung und Weiterentwicklung der Musik beitragen und zugleich dem Frieden, der Verständigung zwischen den Völkern, der internationalen Zusammenarbeit und anderen Zwecken dienen. Die Auszeichnung wird seit 1975 vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern zählten Leonard Bernstein, Yehudi Menuhin und Herbert von Karajan.