1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Archiv

Und jetzt... Armin Veh

Meister mit Stuttgart, in Wolfsburg gescheitert. Die Verpflichtung von Armin Veh als Chefcoach beim HSV galt im Sommer als Überraschung.

default

Für Veh ist das Engagement in Hamburg die letzte Chance bei einem großen Verein durchzustarten. Da nimmt er in Kauf ein Team von Stars zu trainieren, dass in neun Jahren neun Trainer verschlissen hat und Ende letzter Saison den Startplatz für Europa fahrlässig verspielte. Jetzt hat er mit Nationalspieler Heiko Westermann einen Schalker an die Elbe geholt und gleich zum Kapitän ernannt. Wenn das mal gut geht.

Audio und Video zum Thema