1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

...und BMW auch

Der Münchener Autohersteller BMW hat im Juli seinen Absatz auf dem wichtigen US-Markt gegenüber dem Vorjahr um elf Prozent auf 26.840 Fahrzeuge erhöht. Allein bei der Marke Mini verbuchte BMW ein sattes Plus von 41 Prozent. Damit sei in den ersten sieben Monaten dieses Jahres die Zahl der verkauften Fahrzeuge insgesamt um 2,4 Prozent auf 171.683 erhöht worden, teilte der Konzern am Dienstag mit.

  • Datum 02.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6zW5
  • Datum 02.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6zW5