Unbeliebte Rechtschreibreform | Kultur | DW | 21.07.2004
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Unbeliebte Rechtschreibreform

Majonäse oder Majonaise? Delfin oder Delphin? Seit 1998 gibt es die Rechtschreibreform - aber niemand weiß, wie er nun eigentlich schreiben soll. Auch sechs Jahre nach der Einführung halten 77 Prozent der Deutschen die Rechtschreibreform für nicht sinnvoll. Das ergab eine repräsentative Umfrage . Vor allem ältere Menschen lehnen die neuen Schreibregeln ab, z.B. 81 Prozent der zwischen 30- 40-jährigen. Nur jeder fünfte Bundesbürger (21 Prozent) findet die Rechtschreibreform mittlerweile in Ordnung.

  • Datum 21.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5L7b
  • Datum 21.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5L7b