1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Unbekannter Brief von Descartes entdeckt

In Berlin ist ein bislang unbekannter Brief des Philosophen René Descartes (1596 - 1650) aufgetaucht. Er wurde von Erik-Jan Bos, ebenfalls Philosoph, in der Staatsbibliothek entdeckt. Descartes hatte den Brief am 2. Oktober 1640 von Leiden aus an den niederländischen Diplomaten Joachim de Wicquefort geschrieben. Er befasst sich mit dem Manuskript der lateinischen Übersetzung seines Werkes "Météores", das der Philosoph mehr als ein Jahr zuvor an den Amsterdamer Professor Caspar Barlaeus ausgeliehen hatte. Descartes bat seinen Freund Wicquefort, bei Barlaeus auf die Rückgabe des Manuskripts zu drängen.

Erik-Jan Bos von der Universität Utrecht entdeckte das auf Französisch verfasste Schreiben in einer Mappe, in der ansonsten bekannte Materialien von und zu Descartes aufbewahrt werden. Der letzte Neufund eines Descartes-Briefes liegt mehr als 25 Jahre zurück.