1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

UN verhängen Flugverbot über Libyen

Es hat lange gedauert, aber nun ist es offiziell: Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat eine Flugverbotszone über Libyen beschlossen.

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat am Donnerstagabend (17.03.2011) eine Resolution verabschiedet, mit der die Luftwaffe des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi am Boden gehalten werden soll. Für den Entwurf, der vor allem Frankreichs Handschrift trägt, stimmten 10 der 15 Mitgliedstaaten.

Kein Land war dagegen, aber fünf Länder enthielten sich, auch Deutschland. Russland und China, die als ständige Mitglieder mit ihrem Veto das Vorhaben hätten zu Fall bringen können, enthielten sich ebenfalls. Die UN-Resolution erlaubt auch Luftschläge und alle anderen "erforderlichen Maßnahmen" zum Schutze der Zivilisten in Libyen. Ausgenommen ist der Einsatz von Bodentruppen. Die UN-Mitgliedstaaten dürfen nach der Resolution auch individuell handeln.

Autor: Marko Langer (dpa, rtr)