1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

UN-Konferenz zum Waffenhandel gescheitert

Wieder ist ein Versuch gescheitert, eine größere Transparenz bei den weltweiten Waffenlieferungen durchzusetzen. 193 Staaten wollten sich auf einen weltweit gültigen Vertrag einigen, der künftig verhindern soll, dass Waffen in die Hände von Terroristen geraten oder für Menschenrechtsverletzungen eingesetzt werden. Doch am Ende stimmen nur 190 Staaten zu, und drei blockieren das Ganze.

Video ansehen 01:13