1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Umtauschorgie ausgeblieben

Die Umtauschquote bei Weihnachtsgeschenken ist deutlich zurückgegangen. Der rückläufige Trend der vergangenen Jahre habe sich damit auch dieses Jahr fortgesetzt, bestätigten die Kaufhausketten Karstadt und Kaufhof sowie der Einzelhandelsverband am Dienstag. Als Gründe führte der Hauptgeschäftsführer des HDE, Holger Wenzel, zum einen die bewusste und zielgerichtete Geschenkeauswahl an. Zum anderen lägen zunehmend Gutscheine und Bargeld unter dem Weihnachtsbaum. Die Quote dieser "Geschenke im Umschlag" bezifferte er auf 20 bis 25 Prozent.

  • Datum 28.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/63Jh
  • Datum 28.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/63Jh