1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Umstrittene Wahl in Weißrussland

default

Alexander Lukaschenko

Seit zwölf Jahren wird Weißrussland von Alexander Lukaschenko geführt, bei den Präsidentschaftswahlen am 19. März 2006 errang er eine weitere Amtszeit.

In der Europäischen Union und in den USA werden die Rechtmäßigkeit der Wahl jedoch bezweifelt und der autoritäre Regierungsstil Lukaschenkos scharf kritisiert. Denn um sein Wahlziel zu erreichen, setzte er die Opposition mit Durchsuchungen und Festnahmen unter Druck; in den Medien kamen seine Gegenkandidaten kaum zu Wort.

DW-WORLD.DE bietet in diesem Dossier Hintergründe zur Wahl und ihren Folgen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links