1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Umsatzrückgang der Fachpresse gebremst

Die Umsätze der Fachpresse auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt sind im vergangenen Jahr weiter zurückgegangen, jedoch nicht so stark wie 2001. Auf der Jahrespressekonferenz des Interessenverbands Deutsche Fachpresse am Dienstag in Frankfurt am Main gab der Sprecher Reinhold Welina das Umsatzminus mit fünf Prozent an; im Vorjahr waren dies noch dreizehn Prozent gewesen. In absoluten Zahlen betrugen die Umsätze insgesamt rund 1,89 Milliarden Euro im vergangenen Jahr, zuvor waren es den Angaben zufolge rund 1,99 Milliarden Euro. Die Talsohle sei aber offenbar erreicht, unterstrich Welina. Laut einer Umfrage unter den rund 500 Verlagen, die dem Verband angehören, rechne nur noch ein Drittel der Befragten 2003 mit einem schlechteren Ergebnis als 2002.

  • Datum 06.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3bie
  • Datum 06.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3bie