1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Veranstaltungen

Ulrich Tukur bei Hellas Filmfest

Ulrich Tukur traf Regisseur Costa-Gavras zur Eröffnung des Festivals Hellas Filmbox in Berlin. Beim Film „Der Stellvertreter“ von 2002, der zum Auftakt gezeigt wurde, arbeiteten sie zusammen. Die DW ist Medienpartner.

Konstantinos Gavras, besser bekannt als Costa-Gavras, ist Ehrengast des Festivals, das bis 22. Januar in Berlin läuft. Der griechisch-französische Regisseur hat sich mit politisch ambitonierten Filmen einen Namen gemacht. „Der Stellvertreter“ mit Ulrich Tukur in der Hauptrolle wurde am 18. Januar beim Hellas Filmbox Festival gezeigt. Tukur hielt die Laudatio auf Costa-Gavras.

Cinéasten können sich kurz vor der Berlinale auf dieses kleine, aber sehr feine Festival freuen: „In Berlin mehr Griechenland sehen als in Griechenland“ – das verspricht Hellas Filmbox Berlin. Vor allem für den „Neuen Griechischen Film“ entstehe hier eine äußerst lebendige Plattform: Mit Sparten wie „Neue Visionen“ zeigt es außergewöhnliche Filme aus den Bereichen Kunst, Animation und Experimental. Unter den 56 ausgewählten Filmen haben 26 Deutschlandpremiere. Darunter der Abschlussfilm des Festivals „Worlds Apart“ von Regisseur und Schauspieler Christopher Papakaliatis.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

default

Martina Bertram

T +49.228.429-2055 martina.bertram@dw.com