1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Ukrainerin gewinnt internationalen Klavierwettbewerb

Katerina Titowa aus der Ukraine hat den internationalen Klavierwettbewerb "Anton G. Rubinstein" in Dresden gewonnen. Die 22-Jährige bekam am Samstag (22.10.2005) für ihren Vortrag des 2. Klavierkonzertes von Sergej Rachmaninow in der vollbesetzten Semperoper einen 30-000 Euro teuren Konzertflügel und einen Geldpreis von 4000 Euro. Platz zwei ging an die Russin Elena Melnikowa (8000 Euro). Der dritte Platz wurde nicht vergeben. Melnikowas Landsmann Wladimir Komjakow erhielt einen Förderpreis der Jury (2000 Euro) und zudem den Publikumspreis. Außerdem können die Preisträger mit Einladungen zu Festivals rechnen.

Der musikalische Wettstreit erinnert an den Pianisten, Komponisten und Dirigenten Anton G. Rubinstein (1829-1894). In diesem Jahr hatten sich 60 junge Künstler aus 17 Ländern beworben. Bei zehn Vorspielrunden in weltweit zehn Städten, darunter Mexico City, New York, London und St. Petersburg, konnten sich 15 Frauen und Männer für das Finale in Dresden qualifizieren. Für die Siegerin Titowa war es im Grunde ein Heimspiel: Die Ukrainerin ist seit 2003 Studentin der Dresdner Musikhochschule.

  • Datum 23.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7LAT
  • Datum 23.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7LAT