1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Osteuropa

Ukrainer für EU und Russland als Partner

Drei Viertel der Ukrainer sind dafür, dass ihr Land der Europäischen Union beitritt. Über das eigene Image in Europa gehen die Ansichten auseinander. Russland gilt als bester Partner. So eine neue repräsentative Umfrage.

default

Mehrheit der Ukrainer will raschen EU-Beitritt

Über das Image und die Perspektiven ihres Landes in Europa gehen die Meinungen der Ukrainer auseinander. Das ist das Ergebnis des aktuellen DW-Trends. Im Auftrag der Ukrainischen Redaktion der Deutschen Welle hat das Markt- und Meinungsforschungsinstituts IFAK Ukraine dafür im April 2011 landesweit 1000 Ukrainer befragt.

25 Prozent geben in der repräsentativen Umfrage an, ihr Land gelte als eine Brücke zwischen Russland und Europa. Weitere 18 Prozent meinen, die Ukraine werde als ein zuverlässiger strategischer Partner in Europa gesehen. 26 Prozent der Befragten glauben allerdings, ihr Land werde als Lieferant für billige Agrar- und Industrieprodukte und Fachkräfte wahrgenommen. Nur 14 Prozent glauben, die Ukraine spiele keine Rolle im internationalen Zusammenhang.

Infografik DW-Trend Umfrage 10 ukraine DEU

Klare Mehrheit für EU-Beitritt

Während die Ansichten über das Image ihres Landes in Europa auseinander gehen, gibt es große Übereinstimmung bei der Frage nach einer EU-Mitgliedschaft der Ukraine. Insgesamt befürworten 74 Prozent der Befragten einen EU-Beitritt ihres Landes. Davon streben 57 Prozent einen raschen Beitritt innerhalb von zehn Jahren an. 17 Prozent sprechen sich für einen Beitritt erst nach zehn Jahren oder länger aus. Nur eine deutliche Minderheit von 18 Prozent lehnt einen EU-Beitritt ausdrücklich ab.

Infografik DW-Trend Umfrage 11 ukraine DEU

Dabei zeigt sich, dass die Zahl der Befürworter in den letzten sechs Monaten konstant geblieben ist. Im eher pro-europäischen westlichen Teil der Ukraine liegt der Anteil der EU-Befürworter mit 86 Prozent auf einem sehr hohen Niveau. Aber selbst im eher nach Russland orientierten östlichen und südlichen Teil der Ukraine überwiegt mit 63 Prozent der Anteil der Befürworter.

Gute europäisch-ukrainische Beziehungen

Trotz des Wunsches nach einer möglichst raschen EU-Mitgliedschaft werden die Beziehungen der Ukraine zur EU eher zurückhaltend bewertet. Das könnte auch daran liegen, dass die EU der Ukraine keine klare Beitrittsperspektive angeboten hat. Nur 13 Prozent bezeichnen die Beziehungen der Ukraine zur EU als freundschaftlich. Immerhin 34 Prozent bewerten das Verhältnis als partnerschaftlich. Die Mehrheit von 39 Prozent bezeichnet das Verhältnis als neutral. Ähnlich wird das deutsch-ukrainische Verhältnis bewertet. 14 Prozent sehen es als freundschaftlich, 37 Prozent als partnerschaftlich und 38 Prozent als neutral.

Infografik DW-Trend Umfrage 12 ukraine V2 DEU

Russland ist Partner Nummer Eins

Die Entspannung in den ukrainisch-russischen Beziehungen scheint auch nach Meinung der Bevölkerung Früchte zu tragen. 44 Prozent der Ukrainer bewerten das Verhältnis zu Russland als freundschaftlich. Dies ist eine leichte Steigerung von 4 Prozentpunkten gegenüber vor 6 Monaten. Damit ist Russland das Land, mit dem die Ukraine nach Ansicht der Bürger zurzeit die besten Beziehungen hat.

Autoren: Bernd Johann, Kishor Sridhar

Redaktion: Markian Ostaptschuk

Die Redaktion empfiehlt