1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaftsreportage

Ukraine: Zwischen staatlicher Korruption und mächtigen Oligarchen

Bedingt durch die Krim-Krise und die allgemeine Verunsicherung hat der Kabel-Betrieb in Dnepropetrovsk einen Auftragsrückgang von etwa 60 Prozent.

Das Privatunternehmen beschäftigt 300 Mitarbeiter und macht einen Jahresumsatz von über 10 Millionen Euro. Während der Janukowitsch-Ära war Korruption weit verbreitet. Das Werk hat inzwischen Kontakte zur EU geknüpft und hofft auf bessere Geschäfte. Einen ersten Kunden hat die Firma in Düsseldorf.

Audio und Video zum Thema