1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Uhde baut in Algerien

Der Anlagenbauer Uhde GmbH hat einen Großauftrag zum Bau eines Düngemittelkomplexes in Algerien erhalten. Die Anlage wird in Arzew errichtet, rund 350 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Algier, teilte die ThyssenKrupp-Tochter in Dortmund mit. Insgesamt investiere der Auftraggeber Sorfert Algérie Spa, 2 Milliarden US-Dollar (rund 1,4 Milliarden Euro) in die Anlage. Der Auftrag für Uhde belaufe sich auf 1 Milliarde Euro. Der Komplex bestehe aus zwei Ammoniak-Anlagen mit einer Produktionskapazität von je 2200 Tonnen pro Tag sowie einer Harnstoff-Anlage mit 3450 Tonnen Kapazität pro Tag. Sie sollen 2011 fertiggestellt werden.