1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

UBS-Prozess in den USA soll verschoben werden

Die US-Regierung und die Schweizer Großbank UBS haben am Sonntag gemeinsam die Verschiebung des Prozesses um die Herausgabe von Kundendaten beantragt, um Zeit für einen außergerichtlichen Vergleich zu gewinnen. Beide Parteien brauchten 15 Tage Zeit, um ihre Gespräche über eine Lösung der Angelegenheit fortsetzen zu können, hieß es in dem Antrag. Das US-Justizministerium und die Steuerbehörde IRS fordern von UBS die Daten von 52.000 Amerikanern, die sie der Steuerhinterziehung unter Beihilfe der UBS verdächtigen.