1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

UBS übernimmt koreanische Asset-Management-Firma

Die Schweizer Großbank UBS expandiert im Geschäft mit institutionellen Anlegern in Südkorea. Sie übernimmt für umgerechnet knapp 200 Millionen Franken von der Hana Financial Group 51 Prozent des koreanischen Asset Managers Daehan Investment Trust Management Company, wie die UBS am Freitag in Hongkong mitteilte. Die Firma verwaltet rund 24,7 Milliarden Franken und gehört damit zu den führenden Asset-Management-Firmen in Korea.
  • Datum 11.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AXDs
  • Datum 11.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AXDs