1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

Typisch Syrien!

Ein Dutzend Fragen rund um Syrien haben wir auch Ibrahim Mohamad gestellt. Er ist Wirtschaftswissenschaftler und Journalist bei der Deutschen Welle.

Ibrahim Mohamad (Foto: DW)

Ibrahim Mohamad von der Arabischen Redaktion der Deutschen Welle

Name: Dr. Ibrahim Mohamad

Alter: 50 Jahre

Geburtsort: Bessin - Syrien

Beruf: Wirtschaftswissenschaftler & Journalist

Wenn ich die Augen zu mache und an Syrien denke, fällt mir als erstes ein…?

Das Zusammenleben verschiedener Religionen und Kulturen und die Toleranz den Menschen gegenüber.

Welches ist der schönste Ort in ganz Syrien? Warum?

Bessin, in der Nähe der kleinen Stadt Qardaha, und die Umgebung. Der Grund: Dort leben naturverbundene Menschen in einer noch unberührten Natur.

Was man in Syrien auf keinen Fall verpassen darf:

Den Besuch von Palmyra, der alten Städte von Damaskus und Aleppo sowie Maalula in der Nähe von Damaskus.

Was ist typisch Syrien?

Die Gastfreundlichkeit und das leckere Essen.

Wie sind die Menschen dort?

Offen, tolerant und stolz auf ihr Land.

Was machen die Syrer am liebsten in der Freizeit?

Familie und Freunde besuchen.

Was essen die Menschen in Syrer am liebsten?

Den Salat Tabule (gemischter Salat mit Burgul) und Kebe (Fleischspieße).

Welche Musik ist typisch für Syrien?

Al-Qudud Al-Halabia (Aleppos Qudud)

Autor: Ibrahim Mohamad
Redaktion: Birgit Görtz