1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Typisch Ingenieur!

Über 60 Patente gehen auf sein Konto. Ingenieur Hans-Gerd Eckel ist Experte für Schwingungen. Er erfand ein Lenkrad, das einen eingeschlafenen Fahrer wachrütteln kann. Seine kniffeligen Themen jetzt: kleinere Motoren so ruhig fahren lassen, wie die großen Spritfresser und die schweren Batterien der Elektroautos elastisch lagern. Kein Problem – ein Ingenieur bastelt einfach für sein Leben gerne.

Video ansehen 03:43
Vibracoustic ist ein Tochterunternehmen des Automobilzulieferers Freudenberg. Das Unternehmen entwickelt und produziert Schwingungstechnik für alle Fahrzeugklassen. In Europa beschäftigt Vibracoustic über 3000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im letzten Jahr einen Umsatz von 565 Milionen Euro. Hans-Gerd Eckel leitet die Abteilung „Vorentwicklung“, d.h. er beschäftigt sich mit Schwingungskompetenten, die in drei bis fünf Jahren auf den Markt kommen sollen. Marion Hütter hat dem Ingenieur bei seiner Leidenschaft, dem stundenlangen Tüfteln, über die Schulter geschaut.