1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Typisch deutsch

Typisch deutsch

Typisch deutsch-Moderator Hajo Schumacher spricht mit Dietmar Müller-Elmau über Auszeichnungen, Abwerbeversuche und autogenes Training.

Video ansehen 38:24

Beiträge zu diesen Themen bieten Diskussionsstoff und ergänzen das Gespräch bei Typisch deutsch. So sprechen beide über die bewegende Geschichte von Schloss Elmau und die Auszeichnung als Hotelier des Jahres 2012. Ein weiteres Thema ist die Konkurrenz aus Österreich und der Schweiz, die dem deutschen Gastgewerbe das Fachpersonal abwirbt. Außerdem sprechen wir mit dem begeisterten Globetrotter über seine Faszination für Indien und eine indische Yogaschule im Schwarzwald.

Kurzbiographie

Dietmar Müller-Elmau ist alles andere als ein typischer Hoteldirektor. Und genau das ist vermutlich sein Erfolgsrezept. 1954 im Zimmer 54 des Schlosses geboren, fühlte er sich schon bald eingeengt von den starren Konventionen des Traditionshauses. Er lebte zeitweilig in Indien und Israel, studierte Betriebswirtschaft, Philosophie und Theologie und machte in New York seinen Master in Informatik. Zurück in Deutschland gründete er eine Software-Firma und verdiente damit Millionen. Erst auf Drängen der Familie engagierte er sich für das in die Jahre gekommene Hotel. Nach einem Großbrand 2005 nutzte Müller-Elmau die Chance zum kompletten Neuanfang. Aus dem etwas verstaubten protestantischen Traditionshaus formte er eine 5 Sterne Wellness-Oase der Extraklasse. Als exklusives Begleitprogramm organisiert er für die Hotelgäste Klassik- und Jazz-Konzerte, sowie Lesungen und philosophische Vorträge. Dietmar Müller Elmau ist in zweiter Ehe verheiratet und Vater von sechs Kindern.