1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
default

Global 3000

Das Globalisierungsmagazin

Folgen

Aktuelle Folge

Das Globalisierungsmagazin

Offen gelebte Homosexualität gilt vielerorts noch immer als Tabu. In der Elfenbeinküste ist sie zwar nicht ausdrücklich verboten, aber auch nicht erlaubt. Taiwans Verfassungsgericht verkündete kürzlich, dass es in Zukunft keinen Unterschied mehr zwischen gleichgeschlechtlichen und anderen Ehen gibt. Doch bis zu einer gesellschaftlichen Anerkennung ist es noch ein langer Weg.

Mehr Weniger
Ortszeit

Ausstrahlungszeiten

  • 18.09.2017 | 21:30 auf DW (Deutsch)‎
  • 19.09.2017 | 01:30 auf DW (Deutsch)‎
  • 19.09.2017 | 07:15 auf DW (Deutsch)‎
  • 19.09.2017 | 11:30 auf DW (Deutsch)‎
  • 19.09.2017 | 14:15 auf DW (Deutsch)‎
  • 18.09.2017 | 21:30 auf DW (Deutsch+)‎
  • 19.09.2017 | 03:45 auf DW (Deutsch+)‎
  • 19.09.2017 | 12:45 auf DW (Deutsch+)‎
  • 19.09.2017 | 18:30 auf DW (Deutsch+)‎

Nächste Folge

Das Globalisierungsmagazin

Wie steht es um die Demokratie weltweit? Global 3000 trifft den serbischen Aktivisten Srđa Popović, der mit seinem gewaltlosen Protest mitentscheidend beim Sturz des serbischen Autokraten Milošević beteiligt war. Und welche Rolle spielen in Zukunft Big Data, Facebook und Co? Stellen sie eine Gefahr für unsere Demokratie dar?

Mehr Weniger

Ausstrahlungszeiten

  • 25.09.2017 | 21:30 auf DW (Deutsch)‎
  • 26.09.2017 | 01:30 auf DW (Deutsch)‎
  • 26.09.2017 | 07:15 auf DW (Deutsch)‎
  • 26.09.2017 | 11:30 auf DW (Deutsch)‎
  • 26.09.2017 | 14:15 auf DW (Deutsch)‎
  • 25.09.2017 | 21:30 auf DW (Deutsch+)‎
  • 26.09.2017 | 03:45 auf DW (Deutsch+)‎
  • 26.09.2017 | 12:45 auf DW (Deutsch+)‎
  • 26.09.2017 | 18:30 auf DW (Deutsch+)‎
01.2012 DW Global 3000

Global 3000 - Das Globalisierungsmagazin

Unsere Welt ist immer stärker miteinander verbunden und voneinander abhängig. Aber wie beeinflusst das tatsächlich unser Leben? Global 3000 gibt der Globalisierung ein Gesicht. Wir zeigen die Geschichten der Menschen, die jeden Tag die Folgen erleben. 

Eine wachsende Weltbevölkerung bei immer knapper werdenden Böden, bewaffnete Konflikte, Flüchtlingsströme, Wirtschaftskrisen oder die Folgen des Klimawandels – wir wollen so viele Aspekte der Globalisierung wie möglich beleuchten. Und dabei helfen zu verstehen, wie sich die Welt verändert - sowohl zum Guten als auch Schlechten.