1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

TV: Teuerung in China im Dezember etwas langsamer

Der Anstieg der Verbraucherpreise in China hat sich einem Medienbericht zufolge verlangsamt. Im Dezember legte der Verbraucherpreisindex (CPI) um 4,6 Prozent (November: 5,1 Prozent) zu, wie der in Hongkong ansässige Fernsehsender Phoenix Television am Mittwoch auf seiner Webseite berichtete. Er berief sich auf Informationen einer Person aus der chinesischen Zentralbank. Demnach belief sich das Wachstum des chinesischen Bruttoinlandsprodukts (BIP) im vergangenen Jahr auf 10,3 Prozent.Von Reuters befragte Analysten sagen für Dezember im Schnitt einen CPI-Anstieg von lediglich 4,4 Prozent voraus. Ihre Prognose für das BIP-Wachstum 2010 liegt bei 10,2 Prozent. Die offiziellen Daten sollen am Donnerstagmorgen gegen 03.00 Uhr (MEZ) veröffentlicht werden.