1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

TV-Magazin vermittelt Klassik weltweit

Was reizt Dirigent Sir Simon Rattle, mit einem Kinderchor Carl Orffs „Carmina Burana“ einzustudieren? Die Antwort liefert das TV-Magazin „Sarah’s Music – Klassik erleben“ der Deutschen Welle.

default

Moderatorin Sarah Willis

Einmal im Monat moderiert Sarah Willis, 44, die Sendung auf Deutsch und Englisch, präsentiert europäische Konzert-Höhepunkte, sowie herausragende Veranstaltungen und begrüßt einen prominenten Gast. In zunächst sechs Folgen führt die in den USA geborene Britin, die in Tokio, Boston und Moskau aufwuchs, die Zuschauer weltweit auch hinter die Kulissen aktueller Produktionen.

Sarah Willis gilt als eine der besten Hornistinnen der Welt. Seit 2001 ist sie erste Blechbläserin der Berliner Philharmoniker. „Die Klassik birgt so viele Geheimnisse. Ich freue mich, einige davon in meiner Sendung lüften zu können“, sagt Sarah Willis.

In der ersten Ausgabe geht es unter anderem um das Berliner „Fest am Kulturforum“. Sarah Willis beobachtete den britischen Dirigenten Sir Simon Rattle bei den Arbeiten mit einem Kinderchor. Im Interview erklärt der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, wie wichtig die Arbeit mit Kindern ist, um sie mit klassischer Musik in Berührung zu bringen. Erstausstrahlung am Samstag, 28. Juni: 7.45 Uhr (deutsch) und 10.15 Uhr (englisch).

Die Reihe wird vom österreichischen Klassik-Spezialisten „Bernhard Fleischer Moving Images (BFMI)“ im Auftrag der Deutschen Welle realisiert. Das Unternehmen zählt zu den führenden Produzenten für audiovisuelle Klassik-Produktionen weltweit.

26. Juni 2014

WWW-Links