1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

TV-Lizenz für Russland bis 2025

Die TV-Lizenz, die es der Deutschen Welle erlaubt, in Russland ein Fernsehprogramm über Kabel-Partner zu verbreiten, ist von der Russischen Medienaufsichtsbehörde um zehn Jahre bis 1. April 2025 verlängert worden.

Die Deutsche Welle ist auf dem russischen Markt derzeit mit dem TV-Kanal DW (Europe), einem 24-Stunden-Programm auf Deutsch beziehungsweise Englisch, über den Satelliten Hotbird 13B präsent. Die Lizenz-Vereinbarung gilt auch für die Einspeisung des neuen, rein englischsprachigen Kanals, der DW (Europe) auf Hotbird ab 22. Juni 2015 ersetzen wird. Sie schließt auch weitere technische Verbreitungswege – etwa das Internet – ausdrücklich ein.

Bedingung für die Einspeisung in russische Kabelnetze ist eine Registrierung nach dem „Massenmedien-Gesetz“. Die DW ist demnach seit 2005 in Russland zugelassen – als Anbieter von TV-Programm auf Deutsch und Englisch. Die größten Kabel-Partner der DW in Russland sind derzeit Trikolor TV, MTS, Rostelekom und BeeLine.

9. April 2015
36/15

Die Redaktion empfiehlt