1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

TUI will operativen Gewinn verdoppeln

Mit einem umfassenden Unternehmensumbau will Europas größter Touristikkonzern TUI im Reisegeschäft in Mitteleuropa deutlich mehr verdienen. Nach Informationen der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» strebt der zuständige Bereichsvorstand Volker Böttcher bis 2007 eine Verdoppelung des operativen Gewinns auf 170 Millionen Euro an. Voraussetzung dafür sei, dass die geplante Verbesserung der IT-Systeme und eine Verschlankung der Führungsebenen gelinge, heißt es nach Darstellung des Blattes in Unternehmenskreisen. Mit einem Umsatz von zuletzt 5,2 Milliarden Euro stehe die Region Europa Mitte mit Deutschland, Österreich, Polen und der Schweiz für knapp 40 Prozent der Touristikerlöse des Konzerns.

  • Datum 11.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6V1i
  • Datum 11.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6V1i