1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

TUI und Thomas Cook streichen Mexiko-City-Reisen

Die beiden größten deutschen Reiseveranstalter, TUI und Thomas Cook, haben wegen der Schweinegrippe Reisen nach Mexiko City abgesagt. TUI bietet bis 4. Mai keine Ausflüge mehr in die Region an, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Von den derzeit rund 1.000 deutschen TUI-Gästen in Mexiko befänden sich gegenwärtig nur vier in der Krisenregion. Auch Thomas Cook biete derzeit keine Rundreisen mehr in die mexikanische Hauptstadt an, sagte eine Sprecherin.