1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

TUI registriert nachlassende Reiseflaute

Der weltgrößte Touristikkonzern TUI verzeichnet nach der fast einjährigen Reiseflaute wieder eine stabile Nachfrage. In allen wichtigen europäischen Ländern gebe es seit mehreren Wochen wieder eine lebhafte Nachfrage nach Reisen, so dass die Rückstände zum Vorjahr spürbar geringer würden, teilte TUI am Donnerstag anlässlich einer Unternehmenspräsentation auf Kreta mit. Konzernweit betrage das Umsatzminus in der Sommersaison im Vergleich zum Vorjahr derzeit noch 5,6 Prozent

  • Datum 19.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2gSE
  • Datum 19.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2gSE