1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

TUI legt bei Umsatz und Gewinn spürbar zu

Der weltgrößte Touristikkonzern TUI hat im ersten Halbjahr 2005 angesichts einer wiedererwachten Reiselust bei Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt. Der Umsatz stieg um 2,8 Prozent auf 8,3 Milliarden Euro, wie die TUI mitteilte. Das Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen verbesserte sich um 47 Prozent - damit machte die TUI einen Verlust von 46 Millionen Euro. Wegen des saisonalen Reisegeschäftes schließt der Konzern das erste Halbjahr traditionell mit einem Verlust ab, ehe im Sommer die Gewinne eingefahren werden. Neben dem Kerngeschäft Touristik legte auch der Bereich Schifffahrt deutlich zu. Für den Rest des Jahres erwartet die TUI vor allem in der Touristik ein weiter kräftig anziehendes Geschäft.

  • Datum 11.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72JD
  • Datum 11.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72JD