1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

TUI Deutschland streicht Vollzeitstellen

Im Rahmen seines millionenschweren Sparprogrammsstreicht der weltgroesste Reisekonzern TUI bei seiner Tochter in Deutschland betriebsbedingt 150 ollzeitstellen. Betroffen sind alle Bereiche der TUI Deutschland GmbH, teilte das Unternehmen in Hannover mit. Betriebsrat und Geschaeftsfuehrung haetten sich auf einen entsprechenden Sozialplan geeinigt. Er sieht unter anderem vor,dass alle Betroffenen in eine Transfergesellschaft wechseln und eine Abfindung bekommen. Der Stellenabbau kostet rund 6 Millionen Euro.

  • Datum 24.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mOp
  • Datum 24.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mOp