1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

TUI beschließt Kapitalerhöhung zum Kauf von kanadischer Reederei

Der Tourismuskonzern TUI hat am Freitag seine angekündigte Kapitalerhöhung zur geplanten Übernahme der kanadischen Reederei CP Ships beschlossen. Die TUI nehme dadurch rund eine Milliarde Euro ein, teilte das Unternehmen in Hannover mit. Der Kauf von CP Ships soll 1,7 Milliarden Euro kosten. Weitere 700 Millionen Euro will die TUI durch eine Bankenfinanzierung sicherstellen. Mit der Übernahme würde die TUI-Sparte Hapag-Lloyd unter die ersten Fünf der weltweiten Containerschifffahrt aufrücken.

  • Datum 26.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/76Dw
  • Datum 26.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/76Dw