1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

TUI-Aktionäre wollen Aufspaltung

Mehrere Großinvestoren haben TUI-Vorstandschef Michael Frenzel nach Medienberichten zu einer Aufspaltung des Reise- und Schifffahrtskonzerns aufgefordert. Frenzel wolle seinerseits den Hamburger Senat zu einem Einstieg bei Europas größtem Touristikkonzern bewegen. Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" fordern die Investoren, das Management müsse einen Zeitplan für die Aufspaltung in Tourismus und Schifffahrt in 6 bis 18 Monaten bekannt geben.

  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fq5
  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fq5