1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

TT Neu: Sterbehilfe: Zwei Beispiele aus den USSA und Italien

Die Medizin kann viel, den Tod verhindern kann sie nicht. Auch wenn wir älter werden - aufgrund des medizinischen Fortschritts. Irgendwann stellt sich die Frage, wie wollen wir sterben. Ruhig entschlafen im Kreis der Familie, das wollen bestimmt die meisten, die Realität sieht anders aus. Da müssen oft Mediziner oder Angehörige entscheiden, ob etwa die Beatmungsmaschine abgestellt wird, ob das Sterben erleichtert oder der Tod sogar bewusst herbeigeführt wird. Schwierige ethische Fragen wirft das Thema auf. Morgen wird der Bundesgerichtshof in Deutschland ein Grundsatzurteil zur Sterbehilfe sprechen. Antworten zu finden, ist nicht leicht. Das zeigen zwei Beispiele der jüngeren Vergangenheit: aus Italien und: den USA.

Video ansehen 01:53