1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

TT Aids: Kein Spritzentausch mehr für Suchtkranke in Wien

Was man tun kann, das beraten zur Zeit tausende Experten bei der Welt-Aids-Konferenz in Wien, einer Stadt, die sich nicht nur als Brücke nach Osteuropa versteht, sondern die auch stolz ist auf die eigenen Wege, die man im Kampf gegen die Ausbreitung von Aids schon beschritten hat. Unter anderem gehört dazu das Angebot an Drogenabhängige, ihre Spritzen bei staatlichen Stellen auszutauschen, denn verschmutzte Spritzen sind einer der großen Risikofaktoren für eine Aids-Ansteckung. Ausgerechnet jetzt vor der Konferenz macht die Stadt aber einen Rückzieher. Ein Beispiel, das zeigt, welche Probleme es bei der Aids-Bekämpfung schon im Kleinen gibt, und wie groß die Interessenkonflikte sind.

Video ansehen 02:16