1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Tschechische Soldaten sollen in Kuwait amerikanische Kollegen beschützen

– Beteiligung an einer Operation gegen den Irak nicht geplant

Prag, 15.3.2002, RADIO PRAG, deutsch, Jitka Mladkova

(...) Seit Donnerstag (14.3.) ist der Auftrag der im nordböhmischen Liberec/Reichenberg stationierten Truppe (C-Waffen-Einheit) bekannt: Sie wird die etwa 70 Kilometer von der irakischen Grenze entfernte US-amerikanische Militärbasis Camp Doha bewachen.

Über eine mögliche Beteiligung der Tschechen an einer Operation gegen den Irak nachzudenken sei verfrüht, sagte Verteidigungsminister Jaroslav Tvrdik am Donnerstag. Den in den Medien diskutierten Angriff gegen den Irak bezeichnete er als Spekulation. Ihm zufolge sollen hier tschechische Soldaten die Aufgabe der Abschreckung erfüllen, und dies im Einklang mit dem Konzept der USA, eine aktionsfähige Koalitionsarmee aufzubauen, die Respekt erwecken wird.

In Camp Doha sind mittlerweile zwanzig Angehörige der C-Waffen-Einheit eingetroffen, die entsprechende Bedingungen für das gesamte 250-Mann-Team einschließlich der sieben Frauen vorbereiten sollen. Jede etwaige Teilnahme der tschechischen Truppe an einer Militäraktion außerhalb des kuwaitischen Gebietes müsste der Verteidigungsminister genehmigen und dies wiederum aufgrund einer Zustimmung der Regierung und des Parlaments. Für einen solchen Fall steht dem Befehlshaber der Einheit, Leutnant Josef Proks, eine Direktverbindung via Satellit mit Minister Tvrdik zur Verfügung. (...) (ykk)

  • Datum 18.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/20Zs
  • Datum 18.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/20Zs