1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Tschechische Caritas setzt ihre Tätigkeit in Tschetschenien und Inguschetien fort

Prag, 20.12.2002, RADIO PRAG, deutsch

Die tschechische katholische Caritas hat von der sogenannten "Dreikönigssammlung", in deren Rahmen zu Jahresbeginn Spenden in Höhe von 37 Mio. Kronen (umgerechnet ca. eine Million 230.000 Euro) zusammenkamen, einige Hundert kleinere Projekte in allen Diözesen Tschechiens und vier größere Projekte unterstützt. Zu den größeren Projekten gehört z. B. der Kindergarten, der Mitte Dezember in der tschetschenischen Stadt Grosny geöffnet wurde. Die tschechische Caritas unterzeichnete im Herbst einen weiteren Vertrag mit der UNICEF, um ihre Tätigkeit in Tschetschenien und Inguschetien fortsetzen zu können. Die "Dreikönigssammlung" wird von der Caritas wieder in der ersten Januarhälfte organisiert. (fp)

  • Datum 20.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/30vQ
  • Datum 20.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/30vQ