1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Tschechisch-slowakischer Erfahrungsaustausch auf dem Weg in die EU

Bratislava, 18.4.2203, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Der slowakische Justizminister Daniel Lipsic ist in Bratislava mit seinem tschechischen Ressortpartner Pavel Rychetsky zusammengetroffen. Die beiden Minister besprachen die Anpassung der slowakischen und der tschechischen Legislatur an das EU-Recht Pavel Rychetsky verhandelte auch mit dem Vorsitzenden des Nationalrates der Slowakische Republik, Pavol Hrusovsky, über die gesetzlichen Änderungen, die mit dem Ratifikationsprozess und dem EU-Beitritt beider Länder zusammenhängen. Die Abänderungen werden sich auf die Verfassung der Slowakischen Republik sowie auf das Verfassungsgericht der Slowakei beziehen, sagte Hrusovsky. Da die Gesetzgebung der Slowakei und Tschechiens in manchem identisch sind, wollen Hrusovsky und Rychetsky den gegenseitigen Austausch von Kenntnissen über die Vorbereitung und Umsetzung von neuen europäischen Rechtsnormen intensivieren. (fp)

  • Datum 22.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3W2j
  • Datum 22.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3W2j