1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Tschechisch-russisches Unternehmen stellt erste reparierte Lokomotive vor

– Auftakt für einen Auftrag in Höhe von mehr als einer Milliarde Dollar

Prag, 21.1.2002, RADIO PRAG, deutsch

Im russischen Jaroslawl wurde am Samstag (19.1.) die erste Lokomotive vorgestellt, die auf der Basis einer tschechisch-russischen Kooperation repariert und modernisiert wurde. In der Wolgastadt war im letzten Jahr auf dem Betriebsgelände der örtlichen Lokomotiv-Reparatur-Werke das gemeinsame moderne tschechisch-russische Unternehmen entstanden, auf das sich die tschechische Skoda Holding und das russische Ministerium für Eisenbahnverbindungen geeinigt hatten. Mit der ersten modernisierten Lokomotive ist der Auftakt zur Realisierung eines Auftrags von mehr als einer Milliarde Dollar vollzogen worden. (ykk)

  • Datum 21.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1jSC
  • Datum 21.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1jSC