1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

"Tschechisch-deutsche Beziehungen ein vorzügliches Kapital"-

Fischer-Besuch wird von Prager Abgeordneten positiv bewertet

Prag, 22.2.2002, RADIO PRAG, deutsch

Die Mehrheit der Abgeordneten des Außenpolitischen Ausschusses im tschechischen Abgeordnetenhaus hat am Donnerstag (21.2.) den Besuch des deutschen Bundesaußenministers Joschka Fischer vom Vortage als positiv eingeschätzt. "Die guten tschechisch-deutschen Beziehungen sind ein vorzügliches Kapital. Ich hatte den Eindruck, dass Minister Fischer darauf bedacht war, mit seinem Besuch zur Beruhigung dieser Beziehungen beizutragen," sagte der Ausschussvorsitzende Lubomír Zaorálek der Nachrichtenagentur CTK. Lediglich einige Abgeordnete, wie der kommunistische Vizevorsitzende des Ausschusses Miloslav Ransdorf, urteilten, dass Fischers Besuch die Probleme in den tschechisch-deutschen Beziehungen nicht beheben konnte. (fp)

  • Datum 25.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1sog
  • Datum 25.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1sog